welcome at GfMG

Mit guten Ideen kann man viel bewirken. Doch ob eine Idee wirklich gut ist und wie man mit ihr in der Praxis tatsächlich etwas erreichen kann, das lässt sich nicht immer ganz einfach vorhersehen. An der GfMG und an ihren Instituten beschäftigen wir uns mit neuen Ideen im Bereich des Managements und der Gesundheit – oder präzisier: mit neuen Ideen und Konzepten an der Schnittstelle von Management, Technologie und Beratung. Wir beobachten ihre Lebenszyklen, analysieren ihre inhaltliche Substanz, hinterfragen die Rolle ihrer Promotoren, untersuchen ihr technologisches, ökonomisches und vor allem ihr wettbewerbsstrategisches Potenzial, wir begleiten ihre Einführung in der Praxis und messen ihren Erfolg.

Durch unsere Forschungsarbeiten wollen wir einen Beitrag zur Entwicklung erfolgskritischer Managementkompetenzen leisten und die Anwendung wissenschaftlich fundierter Erkenntnisse in der Praxis vorantreiben. Wir kooperieren mit führenden Forschungseinrichtungen und Hochschulen und engagieren uns in verschiedenen Kompetenznetzwerken.

Zu unseren wichtigsten Partnern zählen neben wissenschaftlichen Einrichtungen vor allem die großen Management- und Strategie-Berater, führende Unternehmen sowie innovationsstarke „Hidden Champions“.

philosophie

Eine professionelle und zielorientierte Beratung, individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens abgestimmt, bilden die Grundlage einer erfolgreichen Zusammenarbeit.

Unser Kompetenzanspruch basiert auf folgenden Werten

VERTRAUENVertrauen schafft die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.
ERFOLGErfolg definieren wir als die Summe aus: Leistung, Engagement,
Ausdauer, Nachhaltigkeit, Zielstrebigkeit und Willensstärke.
FLEXIBILITÄTNichts ist so stetig wie der Wandel. Unsere Verantwortung sehen wir darin, flexibel auf aktuelle Herausforderungen zu reagieren und
praxisnahe Konzepte für unsere Kunden zu entwickeln.
INNOVATIONUnser Anspruch ist es, einen Vorsprung durch Wissen zu generieren. Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Lösungen. Außergewöhnlich im Sinne von Komfortzonen verlassen und mutig neue Wege gehen.
PRAXISNÄHEDie Konzepte, Beratungen und Trainngsmaßnahmen sind den jeweiligen Unternehmenssituationen und Ansprüchen individuell angepasst und direkt im Alltag umsetzbar.

konzepte

Zeit für Veränderungen?

Eine aktuelle Studie des Management Zentrums St. Gallen spiegelt die Stimmung auf dem Arbeitsmarkt wider.

Einschätzungen von Führungskräften:

  • 88% glauben, dass die die Komplexität der Aufgabenstellung zunimmt,
  • 75% sind der Meinung, dass der auf ihnen lastende Druck weiter steigen wird,
  • 50% halten Ihre Mitarbeiter aufgrund des herrschenden Drucks nicht mehr für voll leistungsfähig,
  • 88% sind überzeugt, dass in den nächsten Jahren in ihrem Unternehmen gravierende Veränderungen stattfinden werden.

Wie können Unternehmen bestmöglich diesen Veränderungen begegnen?
Anforderungen. Möglichkeiten. Chancen.
Wer heutzutage besser sein will als der Wettbewerb, wer Kunden für Produkte begeistern möchte, wer mit Leidenschaft verkauft, wer in Druck- und Anforderungssituationen souverän und gelassen bleibt, wer Probleme schnell und effektiv löst, wer leistungsstark und selbstbewusst ist, wer Veränderungen als Herausforderungen empfindet, der benötigt erstklassige mentale und kommunikative Kompetenzen.

Welche Methode passt zu Ihrem Unternehmen?
Methoden. Techniken. Praxis.
Das Ziel: wirkungsvolle, praxisnahe und einfach umsetzbare Methoden zu vermitteln, die Leistungssteigerung ermöglichen, Eigenmotivation erhöhen und Kommunikation nachhaltig verbessern.
Alle Methoden, sind wissenschaftlich fundiert und werden von internationalen Unternehmungen in der Praxis seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt.

Zielgruppe
Menschen, die den Anspruch haben, beruflich und privat erfolgreich zu sein, eigene Leistung auf den Punkt abzurufen, überzeugend zu kommunizieren, souverän und gelassen zu reagieren – unabhängig von äußeren Einflüssen.

forschung

Neue Managementideen entstehen in einem komplexen Umfeld.

In einem Umfeld, das auch auf der Forschungsebene zu neuen, interdisziplinären Betrachtungsweisen zwingt. Während der Erfolg einer Managementidee traditionell in ökonomischen Kategorien beurteilt wird, ist es heute unstrittig, dass soziale und psychologische Fragestellungen einen wesentlichen Einfluss auf diese Kategorien besitzen.
Entsprechend nutzen wir an der GfMG und an unseren Instituten ein breites Instrumentarium qualitativer und quantitativer Forschungsmethoden aus den Wirtschaftswissenschaften, aus der Soziologie und aus der Psychologie.

Nicht immer bauen wir dabei allein auf unsere eigenen Kompetenzen – wenn es erforderlich ist, greifen wir auf die von uns etablierten Forschungsnetzwerke zurück oder initiieren neue, innovative Partnerschaften mit führenden Akteuren aus der Wissenschaft, aus dem Topmanagement großer Unternehmen und aus unserem bestehenden Beratungs- und Technologienetzwerk. Der unmittelbare Bezug zu den praktischen Problemen des Managements bildet dabei den Leitgedanken all unserer Forschungsaktivitäten.

kontakt

GfMG – Gesellschaft für Management und Gesundheit


Schönsteinstr. 25-27
50825 Köln
Telefon 0221.63.677.52